Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Grafikreferenz definieren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 674 mal aufgerufen
 Frauen und Training
persofit Offline

Amateursportler


Beiträge: 52

14.10.2008 12:44
Cardio vs. Cellulite Zitat · antworten


Cardio vs. Cellulite


Der Sieger geht klar hervor, genügend Ausdauersport und richtige Ernährung kann Cellulite besiegen
Oft gesehen oder schon oft erlebt, trotz Gewichtsabnahme treten plötzlich Cellulite, die „unschönen Dellen“ auf.

Deshalb ist es wichtig auf die Ernährung zu achten und am besten zwei- bis dreimal pro Woche Sport zu machen, den dies kurbelt die Fettverbrennung an.

Durch diese Kombination straffen und festigen Sie ihr Haut, den meist kann eine Verbesserung der so genannten „Orangen Haut“ nur von innen kommen also durch richtige Ernährung gefördert und durch den Sport gestrafft werden.

Woher kommt eigentlich Cellulite?

Cellulite kommt von Fetteinlagerungen in den jeweiligen Problemzonen meistens gesehen am Bein oder Po. Da die Frau eine speziellere Bindestruktur haben als Männer, schlagen sich Frauen Weltweit mit diesen Problem herum, und Männer bleiben teils verschont.
Vermehrt hat man nun entdeckt das immer mehr Mädchen, die noch zur Schule gehen schon von klein auf damit zu kämpfen haben.

Ursachen für dieses schwache Bindegewebe der Frau sind auf folgende Punkte zurückzuführen:

- Mangelnde/falsche Ernährung
- Hormonhaushalt der Frau
- Die künstlichen Hormone in der Nahrungsmittelkette(Transfette)

So bekämpfen Sie Celluite!

Versuchen Sie Ihre Ernähung in den Griff zu bekommen, und meiden Sie die schädlichen Transfette in den Fastfood Gerichten.
Gerne können Sie Schokolade, Nüsse etc. essen aber alles in Maßen.

Mit den unten genannten Übungen bekämpfen Sie die zwei bekanntesten Problemzonen bei Celluite, die Beine und den Po


Übungen PO:


Startposition:
Unterarm-Kniestütz: Ellenbogen unter den Schultern, Handflächen nach innen, Knie unter den Hüften

Übung: das angewinkelte Bein bis auf Beckenhöhe heben und senken (bis kurz über den Boden. Beim Anheben sollen Oberschenkel und Oberkörper eine Linie bilden - Bauchmuskeln anspannen, um Hohlkreuz zu vermeiden.

Anfänger: je 2 - 3 Sätze zu 4 - 8 Wiederholungen, Seitenwechsel
Fortgeschrittene: je 3 - 4 Sätze zu 12 - 24 Wiederholungen, Seitenwechsel










Übungen Beine:

Startposition: Seitlage, Beine angewinkelt, Oberkörper aufgerichtet, Kopf auf einen Arm gelegt, mit dem anderen Arm den Oberkörper vorn abstützen.

Übung: Heben und senken des oberen Beins - erst gebeugt, dann gestreckt.

Anfänger: je 2 - 3 Sätze zu 4 - 8 Wiederholungen, Seitenwechsel
Fortgeschrittene: je 4 Sätze zu 12 - 24 Wiederholungen, Seitenwechsel


-------------------------------------
http://www.persofit.eu.tt

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de