Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Grafikreferenz definieren

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 530 mal aufgerufen
 Allgemein
persofit Offline

Amateursportler


Beiträge: 52

14.10.2008 12:36
Anfänger und Neuling Zitat · antworten


Viele Anfänger beschäftigen die selben Fragen.

Fragen kommen auf:
1. Wie kann ich mit 5-6 Übungen erfolgreich sein, wo ich doch immer wieder im Studio sehe, wie Leute „richtig“ trainieren ??
2. Wie kann ich mit einem Ganzkörperplan erfolgreich sein, wo ich doch immer wieder im Studio sehe, wie Leute „richtig“ splitten ??
3. Wie kann ich mit 30-50min. Trainingsdauer erfolgreich sein, wo ich doch immer wieder im Studio sehe, wie Leute „richtig“ hart trainieren ??
4. Wie kann ich ohne MV erfolgreich sein, wo ich doch immer wieder im Studio sehe, wie Leute „richtig“ bis zur Erschöpfung trainieren?
5. Wie kann ich ohne Creatin oder Eiweißshakes erfolgreich sein, wo ich doch immer wieder im Studio sehe, wie Leute sich „richtig“ ernähren ??

Woher kommt diese Unsicherheit?
Ich glaube das viele Anfänger sich dadurch verunsichern lassen, da sie eben so wenig Leute im Studio sehen, die sich an die Trainingsgrundlagen halten.




Warum ich diesen Thread hier schreibe?
Ich möchte gerne noch ein anderes Trainingsgrundlagenprogramm zur Diskussion stellen. Ein noch kürzeres Programm. Aber nur auf den ersten Blick:
Kniebeugen
Dips
Klimmzüge eng im UG

Bevor ihr mit dem Plan anfangt solltet ihr ein bis zwei Wochen dekondieren, um auch leichte Gewichte effektiv nutzen zu können.

Ein Zyklus sollte 6-8 Wochen dauern.
Fangt mit einem Gewicht an was ihr locker 15x bewegen könnt.
Pro Übung 2 Sätze am Anfang.
Training jeden 2. Tag.
Kein Muskelversagen!

Steigert euch in den nächsten 2 Wochen im Trainingsgewicht auf 2 Sätze a 7-8 Wdh.
In Woche 3-4 versucht euch auf 3 Sätze a 5 Wdh. Zu steigern.
In Woche 5-6 versucht ihr euer Training auf 4-5 Sätzen mit 2-3 Wdh. Zu steigern.
Dehnt den Zyklus soweit aus, bis ihr merkt das ihr euch nicht mehr steigern könnt. Dann macht 2 Wochen Trainingspause und beginnt von vorne.



FAQ


Nur 3 Übungen?
Richtig! 3 Übungen. Keine mehr, keine weniger. Wenn euch das Training zu leicht erscheint, keine Sorge. Das ist am Anfang gewollt um rein zukommen. Wenn es euch immer zu leicht bleibt erhöht die Intensität. Aber nicht mit Iso-Übungen!!! Sondern durch mehr Trainingstage oder mehr Gewicht oder ein Satz mehr. Am besten von allem etwas!!!

Ich schaff aber keine Klimmzüge! Soll ich Latziehen machen ?
Nein!!! Selbst wenn du nur einen Klimmzug schaffst. Mach ihn!!! Du wirst dich schnell steigern und bald schaffst du schon 2 und dann 3 ...

Kein Muskelversagen?
Nein!!! Probier es aus!! Du wirst die Intensität nicht aufbringen können um jeden 2. Tag pumpen zu können wenn du ständig bis in den MV-Bereich gehst.
Hyperthropie wird vorher erreicht.

Warum gerade so die Gewichte steigern?
Nach ein paar Zyklen könnt ihr euch das HST-Verdienstkreuz anhängen.
Denn ohne auch nur einen Text zu HST gelesen haben zu müssen, werdet ihr verstanden haben, worum es geht.

Warum am Anfang 2 Sätze und später mehr?
Damit der frisch dekondierte Körper mit 15 Wdh. und 2 Sätzen sich an die kommenden, harten Wochen herrantasten kann.
Eure Gelenke werden es euch danken.
Später braucht der Körper mehr, da er sich an das Training anpasst.

Was kann ich an Muskelmasse erwarten?
Die Frage kann ich euch leider nicht beantworten.
Aber hier sollte mehr Training (Intensität) auch mehr bedeuten!

Kein Armtraining?
Häh? Wer sich diese Frage stellt hat wohl nicht meinen Text gelesen.
Weil ich hab die besten Übungen für die Arme drin:
Dips und enge Klimmzüge
Gefunden?

Keine Supplements!!!!!!!!!!!!!!
Weder Creatin noch sonst was.
Wenn ihr Geld zuviel habt gebt es lieber mir.
Eine eiweisshaltige Ernährung reicht aus!


Noch was zum Schluß:
Ich habe hier lediglich meine Meinung wieder gespiegelt.
Jeglicher Selbstversuch erfolgt auf eigene Gefahr !!!!

Viel Spass ... wünscht JOPO

-------------------------------------
http://www.persofit.eu.tt

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de